Streiff von Kaenel AG

zurück

lic. iur. Lukasz Grebski

Lukasz Grebski ist ein Kenner des privaten Arbeitsrechts und öffentlichen Personalrechts und verfügt über eine breite und spezifische Erfahrung in diesen Bereichen. Zu seinem Spezialgebiet zählt namentlich das kollektive Arbeitsrecht. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit gilt der individuellen und lösungsorientierten Beratung bei komplexen Rechtsfragen, der Erstellung von Gutachten sowie dem Führen von umfassenden und vielschichtigen Prozessen vor staatlichen Gerichten, Schiedsgerichten und Behörden. Er berät und vertritt sowohl Privatpersonen, Unternehmen, Verbände und gemeinnützige Organisationen als auch Gemeinwesen und öffentlich-rechtliche Institutionen. Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt bei der Streiff von Kaenel AG ist Lukasz Grebski als Lehrbeauftragter an der Universität Zürich tätig. 

Berufserfahrung

  • seit 2014 Rechtsanwalt bei Streiff von Kaenel AG
  • seit 2013 Lehrbeauftragter, Universität Zürich
  • 2009-2013 Assistent am Lehrstuhl für Privat- und Arbeitsrecht (Prof. W. Portmann), Universität Zürich
  • 2010-2013 Assistent im Modul Arbeits- und Haftpflichtrecht (Prof. W. Portmann), Studiengang Bachelor of Law, Stiftung Universitäre Fernstudien Schweiz FS-CH
  • 2007-2008 Substitut in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei
  • 2005-2007 Auditor, Bezirksgericht Zürich

Ausbildung

  • 2009 Anwaltspatent des Kantons Zürich
  • 2005 Lizenziat Universität Zürich

Sprachen

Deutsch, Englisch, Polnisch, Französisch

Spezialgebiete

Arbeitsrecht, öffentliches Personalrecht, Prozessführung 

Mitgliedschaften

Zürcher und Schweizerischer Anwaltsverband