Streiff von Kaenel AG

zurück

lic. iur. Daniel Werder 

Daniel Werder verfügt über eine langjährige Erfahrung als Rechtskonsulent, Unternehmensanwalt und Abteilungsleiter in der Finanzbranche. Er berät private und juristische Personen sowie öffentliche Institutionen in den Bereichen des Arbeits-, Gesellschafts- und Bankenrechts. Daniel Werder vertritt Klienten in behördlichen Untersuchungen und Verfahren, namentlich in Fällen, bei denen sich regulatorische, straf- und zivilrechtliche Herausforderungen stellen. Zudem führt er interne Untersuchungen und Befragungen bei Unternehmen durch und ist auf den Gebieten des (Wirtschafts-)Strafrechts und der internationalen Rechtshilfe in Strafsachen tätig. Er referiert zu Themen wie Amts- und Rechtshilfe (inkl. Gruppenanfragen), Behördenauskünfte, Kartellrecht, Schuldbetreibungs- und Konkursrecht (Pfändungen, Arreste und Konkurse) sowie zahlreichen Bankthemen.
 

Berufserfahrung 

  • seit 2019 Rechtsanwalt bei Streiff von Kaenel AG
  • 1998-2019 Leiter Auskünfte und interne Untersuchungen einer renommierten Universalbank
  • 1996-1998 Gerichtsschreiber am Bezirksgericht Zürich
  • 1995-1996 Auditor am Bezirksgericht Zürich
  • 1994-1995 Auditor bei der Bezirksanwaltschaft (heute Staatsanwaltschaft) Zürich
  • 1991-1997 Rechtsberater im Bereich IT & Produktmanagement einer Schweizer Grossbank

Ausbildung

  • 1997 Anwaltspatent des Kantons Zürich
  • 1990-1994 Lizenziat Universität Zürich

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Diverses    

  • Referententätigkeit an der Universität Zürich, Betreuung von Master- / Abnahme von Seminararbeiten
    • Vertreter in diversen Arbeitsgruppen der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg)
    • (Elektronische) Aktenedition an Behörden
    • Rechts- und Amtshilfe, internationale Steueramtshilfe, GruppenanfragenTreuhandanlage
    • Organisierte Kriminalität / Wirtschaftskriminalität
       
  • Referententätigkeit für den Verband Schweizerischer Kantonalbanken (Amts- und Rechtshilfe, Strafprozessordnung, Überwachung von Bankenbeziehungen, Interchange Fee etc.)
  • Ausbildungsveranstaltungen für das Betreibungsinspektorat Zürich, Lehrveranstaltungen zum Thema „Pfändungen und Arreste bei Banken“
  • Mitwirkung in diversen Projekten und bankinternen Komitees 
  • Experte für Bankfachprüfungen, Modul Recht

Spezialgebiete

Arbeitsrecht, Gesellschaftsrecht, Bankenrecht, (Wirtschafts-) Strafrecht und interne Untersuchungen, Kartellrecht sowie allgemeines Vertrags- und Zivilrecht

Mitgliedschaften

  • Zürcher und Schweizerischer Anwaltsverband  

Referate 

  • Grenzen der Mitarbeiter-Überwachung
  • Verhalten bei Hausdurchsuchungen und Vorsprachen von Behörden 
  • Verhaltenskodex bei Banken 
  • Elektronische Aktenedition an Strafuntersuchungsbehörden
  • Grenzen der Überwachung von Bankbeziehungen
  • Auswirkungen der schweizerischen Strafprozessordnung auf Banken
  • Whistleblowing
  • Cyberkriminalität – Aspekte des Cloud Computing 
  • Übereinkommen des Europarates über die Cyberkriminalität
  • Einführung ins Kartellrecht
  • Kartellrecht und Karten
  • Kartellrecht und moderne Zahlungsmittel
  • Der steinige Weg zur multilateralen Interchange Fee bei Debitkarten
  • Pfändungen und Arreste bei Banken
  • Amtshilfe: Praktische Auswirkungen der Abgeltungssteuer und Gruppenanfragen
  • Die Übermittlung nicht öffentlicher Informationen ins Ausland